Jetzt kann ich es auch … 3D Blumen

30. Januar 2015 3 Von Betty

Vor einiger Zeithabe mit meinen Plotter 3D Blumen (Blumenschnecken) ausgeschnitten und es einfach nicht hinbekommen. Irgendwie wollten meine Finger die nicht vernüftig in Form bringen, der Kleber hat nicht gehalten und es sah überhaupt nicht schön aus.

Heute kam beim HSE24 eine Vorführung einer Joy Schablone und meine Neugierde war geweckt, ich schaute Angelika Wagner auf die Finger und Sie zeigte ein paar Tips ..

Da ich das warten auf die Postbotin kaum noch ertragen konnte, meine neuen Stempel und das Buch von LaBlanche sind unterwegs habe ich mich direkt in den Blüten probiert und euch eine kleine Anleitung geschrieben …

Für Antje, Dirk und mich 😉

So sehen jetzt meine Blumen aus …..

Dafür benötigt Ihr 
– die Schneidedatei oder eine Stanze
– ein Pinzette die festhalten kann 
– Prägestift mit Kugelkopf
– Prägeplatte (weiche Unterlage)
– Heißkleber 
Als erstes wird mit dem Prägestift die Form der Blüte von der Mitte nach aussen mit etwas druck  nachgefahren 
So biegt sich die Blüte schon was in die Mitte.
Jetzt packt ihr mit der Pinzette das Ende der Blütenspirale 
und dreht die Blüte ein, nicht zu fest aber auch nicht zu locker 🙂
 So jetzt sieht Sie fast fertig und die Pinzette entfernen und mit dem Heißkleber einen Punkt in die Mitte von unten setzen …  Bitte auf die Finger aufpassen, ich habe den Boden dann mit der Pinzette angedrück.
Die Blätter noch was gerade ziehen und eine tolle 3D Blume ist entstanden.
Hier noch ein kleines Video: